Lieblingssocken

Sprachliche Lernsituationen bei kleinen Kindern sollten immer Herz und Hand verbinden. Das bedeutet, dass man zum Beispiel Bilder einer Geschichte mit einer handwerklichen Tätigkeit verbindet, damit die Kinder die Geschichte und die Wörter der Geschichte besser verarbeiten können. Die Geschichte von Socke und Flocke erzählt von den Lieblingssocken von Anna, wovon einer in der Waschmaschine steckt. Danach darf jedes Kind ein Paar Socken selber gestalten und als Andenken an die Spielgruppenzeit mit nach Hause nehmen. Ob das auch die Lieblingssocken werden?

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s